einfacher Test mit Tee


Im linken Glas wurde kaltes Leitungswasser (München) aus dem Hahn und im rechten Glas reines, sauberes Wasser verwendet (ebenfalls kalt). Anschließend wurde in jedes der Gläser je eine Beutel schwarzer Tee gegeben und dieser für 10 Minuten ziehen gelassen.

Man sieht hier ganz deutlich wie trüb der Tee aus Leitungswasser ist und wie klar und strahlend der Tee aus sauberem, reinem Wasser ist. Auf dem linken Bild ist ferner zu erkennen, dass zusätzliche Inhaltsstoffe (welche auch immer) aus dem Leitungswasser gelöst wurden.
     

Leitungswasser (München)

 

reines, sauberes Wasser

Die gelösten Inhaltsstoffe aus dem Leitungswasser sind auch von oben sehr deutlich zu sehe

Keinerlei Inhaltsstoffe sind in reinem, sauberen Wasser zu sehen.

Als der Leitungswassertee ausgeschüttet wurde, blieben deutliche Rückstände am Glas zurück.

Als der Tee aus reinem, sauberen Wasser getrunken wurde, blieben keinerlei Rückstände am Glas zurück.

36 kg abgenommen in 4 Monaten


Mai

August

 

am Anfang war das Wasser ...

Glauben Sie mir, ich bin der absolute Diätprofi. Ich hab von Atkins bis Nulldiät, über Kalorienzählen, Spritzen und Behandlung in Schlankheitsstudios alles durchprobiert. Die einzigen, bei denen ich nie war und auch nie hingehen werde, sind die "Weigth-Watchers".  Viel Geld zu zahlen für ein schlechtes Gewissen, das ist nicht mein Ding. Ich hab immer ab- und wieder zugenommen. Den Jojo- Effekt kennen viele meiner dicken Freunde und Freundinnen. Und eines dürfen Sie mir glauben: Dicke, die erzählen, dass sie sich mit ihrer Wampe wohl fühlen, sind Lügner.

Aber zur Sache.

Nachdem ich ab April 2012 begann, reines Wasser zu trinken, ging es mir zunächst überhaupt nicht gut. Die Entgiftung brachte nämlich meinen Organismus ganz schön durcheinander, ich lagerte auch noch Wasser ein und nahm 9 Kilo zu, so dass ich Mitte Mai 159 Kilo auf die Waage brachte.

Aber nach etwa 8 Wochen begann ich mich besser zu fühlen und abzunehmen.

Bis heute habe ich insgesamt 36 Kilo abgenommen, mein viel zu hoher Blutdruck (220/160) ist auf normale Werte (140/90) gesunken und ich habe wieder mehr Kondition. Ich habe mich beim Abnehmen noch nie so gut gefühlt. Ich trinke täglich etwa 2 Liter reines Wasser, mache jeden Tag etwa 20 Minuten Sport und esse, was mir schmeckt. Mein vorläufiges Ziel ist es, bis Ende 2012 die 100 Kilo - Marke zu knacken und bis Ostern 2013 unter 90 Kilo zu wiegen.

Dafür stehe ich mit meinem Namen - Ihr Franz Wilhelm